Interviews

Interview: Power Plush zwischen Emotionen, Polonaise-Pits und EP-Aufnahme

Power Plush, bestehend aus Svenja, Anja, Maria und Nino, sind eine aufstrebende Indie-Band aus Chemnitz. Die Band spielte bereits einige Live-Auftritte und war Support für Bands wie den Leoniden. Nach einigen Singles folgt nun ihre Debüt-EP “Vomiting Emotions”. Im Interview mit Picky Carlotta haben Nino und Maria über ihre Musik, die Harmonie als Band und […]

Read More

Feng Suave im Interview: “Give up the meat, man!”

It seemed like the next stop on a trip to the past when Feng Suave put out their single Come Gather ‘Round this June. Now, a whole summer and an EP later, the Dutch psych-pop duo came to Berlin to play an intimate showcase. In a laid-back fashion, Daniël De Jong and Daniël Schoemaker managed […]

Read More
Shelter Boy Failure Familiar

Interview: Shelter Boy übers Versagen, das Streben nach Zufriedenheit und sein Dabütalbum “Failure Familiar”

Am Freitag ist es endlich passiert. Indie-Deutschlands Darling Shelter Boy alias Shelly hat seine Debütplatte „Failure Familiar“ veröffentlicht. Während Shelter Boy im März im Interview mit picky Elsa zum Vorboten „Atmosphere“ noch nicht verraten wollte, dass ein Album on the way ist, ist die Platte nun schon seit gut vier Tagen draußen. Elf Songs. Für jede und jeden konsumier- und genießbar. Zu diesem Anlass hat sich picky Sofia mit Shelter Boy über den Entstehungsprozess des Albums, die Bedeutung von Misserfolgen und das Abfinden von Situationen im gesamtgesellschaftlichen Kontext unterhalten. Das Gespräch könnt ihr hier nachlesen.

Read More

Dunkle Schokolade und multilinguale Musik: ein Interview mit FIL BO RIVA

Es ist zwar Juli, aber es gießt wie aus Kübeln. Zwischen zwei Merchandise–Ständen treffe ich mich mit Filippo von Fil Bo Riva, um kurz nach seinem Auftritt auf dem Watt En Schlick in Dangast mit ihm über seine Musik zu sprechen.

Read More
Leoniden Interview

Leoniden über Politisierung, Mental Health und “Complex Happenings Reduced To A Simple Design”

Am vergangenen Freitag ist das mittlerweile dritte Studioalbum der Leoniden erschienen. “Complex Happenings Reduced To A Simple Design” heißt das gute Stück und umfasst insgesamt 21 Songs, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Im Rahmen des Dockville Festivals, auf dem die Band am Freitag ihren Release feierte, traf sich picky Sofia mit Sänger Jakob, um mehr über das Album und seine Hintergründe zu erfahren. Das Interview lest ihr hier.

Read More