Interviews

„Creativity comes from letting go“: A relaxed talk with Declan McKenna on trusting your own process

Declan McKenna on „What Happened to the Beach?“ (Photo Credits: Henry Pearce) After being called the voice of a generation, Declan McKenna has found a more personal way to express himself on his third record „What Happened to the Beach?“ released last week. I spoke to the British artist beforehand about the weight of expectations, […]

Read More

„Das Chaos steckt in uns“: Ein Gespräch mit Buntspecht darüber, in der Kunst Kind zu bleiben

Fotos im Beitrag: Michelle Rassnitzer, Luise Böker Mit ihrem verspielten Sound und Texten, die eigene Welten bauen, hat die Band Buntspecht sich einen Namen gemacht. Im November erschien nun das neue Album ‘An das gestern, das nie morgen wurden darfte. Ich warte’ – ich habe die Wiener vor einem Auftritt getroffen, um ein bisschen den […]

Read More

Für mehr feministische Utopie und schillernde Weirdness im Pop: Ein Gespräch mit RAHEL

RAHEL (Fotos: Daria Savytska) An der österreichischen Musikerin RAHEL kommt gerade niemand vorbei. Zwischen zuckrigen 2000er-Melodien sickern Texte hindurch, die sich der Schwere der Welt bewusst sind, aber sich nicht davon erdrücken lassen. Worauf man sich in ihrem Debütalbum „miniano“ freuen darf, warum Traumwelten bauen so wichtig ist und was der Barsch mit alledem zu […]

Read More

„Immer nach Gefühl“: Ein kleiner Gedankenaustausch mit Dagobert

Dagobert (Foto: Fritz Fechner) Dienstag, der 31. Oktober 2023. Draußen ist es grau und regnerisch, ich sitze vor meinem Laptop. Um 11 Uhr bin ich verabredet mit Dagobert. Ich möchte mit ihm über sein neues Album „Schwarz“ sprechen und über seine Art Musik zu machen. Die fasziniert mich nämlich schon seit vielen Jahren. Ich war […]

Read More

Das Mädchen mit den Messerhänden: Ulla Suspekt über Humor, ihre EP „U“ und Aufarbeitung innerhalb der Musikszene

Alle Fotos im Beitrag: Lukas Pürmayr Warum fällt es so schwer problematisches Verhalten in unserem, gerade künstlerischen, Umfeld anzusprechen? Das und vieles mehr fragt sich die Nürnberger Musikerin Ulla Suspekt in ihrem ersten Release. Die EP „U“ bewegt sich spielerisch zwischen direkter Punkattitüde und verhallten Synthies, aber stillstehen tut sie nie – ein Gespräch mit […]

Read More