Langva – Lightsaber

Langva, Lightsaber, Picky, Magazin, Pickymagazine, Blog, Blogger, Indie, Single, Review, Release, Online, Psychedelic, Tame Impala

Langva hat mit Lightsaber bewiesen, dass der Psychedelic-Nachwuchs seine Hausaufgaben gemacht hat. Die Single könnte Tame Impala stolz machen!

Langva ist ein extrem unbekannter und junger Bedroom-Producer aus Oslo, der mit Lightsaber eine echt bemerkenswerte Nummer abgeliefert hat. 

In dem Song geht es um die jedem bekannten Unsicherheiten des Verliebt- und Zusammenseins. Langva hat sich jedoch bewusst dafür entschieden, diesem eher schwierigen Thema einen energetischen und tanzbaren Anstrich zu verpassen. 

Lightsaber klingt auf der einen Seite extrem abgespaced und psychedelisch, wie beispielsweise Tame Impala oder auch Pink Skies. Auf der anderen Seite sind da aber auch diese funkigen Drums und der jugendliche Gesangsstil, der dann doch etwas an Boy Pablo erinnert.

Ich persönlich feiere diesen Song genau dafür. Man nimmt einfach zwei Elemente die man mag und vereint sie zu einem Mix. Lightsaber ist mit den vielen verschiedenen Schichten von Synthies ziemlich komplex, da vereinfachen die Drums dem Hörer den Zugang zur Nummer. 

Langva ist wirklich noch extrem unbekannt, ich meine auf Soundcloud hat er neun Follower. Neun! Ich bin auf alle Fälle gespannt, was da in Zukunft noch so kommt und empfehle dir, ein Auge auf den Kerl zu werfen! .-)

picky Tim

Hey du, ich bin Tim und ziemlich picky. Deswegen schreibe ich nur über Musik, die ich selbst sehr gut finde. Ich schreibe oft frech, manchmal auch ernst, aber immer 100% ehrlich. #promise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.