Khamari bleibt zu Hause – und released geile Musik

Ein Song übers Zuhausebleiben, der nichts mit Corona zu tun hat? Kaum zu glauben. Indie Artist Khamari aus Massachusetts singt in seiner Debüt-Single Jealous über die Folgen vom Alleinsein, bevor es cool war.

Klingt auf dem Papier etwas deprimierend ich weiß. Ist aber das genaue Gegenteil. Khamari hat daraus einen super entspannten Summer Jam gemacht, während die Lyrics immer noch true zur eigentlichen Message stehen. 

Der Text ist etwas simpel gehalten, beschreibt aber trotzdem sehr gut die Gefühle die einen in so einer Situation überkommen können. Meinerseits sehr relatable.

Anfangs wird man direkt von einem warmen Gitarrenriff empfangen, bei dem man förmlich die Sonnenstrahlen auf der Haut spürt. Als Nächstes springt Khamari mit dem ersten Verse ein. Dann etwa ab der Hälfte des relativ kurzen Songs gibts noch ein wenig Schlagzeug im Mix, ohne dass die laid-back Atmosphäre verändert wird. 

Laut Khamari ist die beste Stelle ganz am Ende, wo ich mich nur anschließen kann, denn da traut er sich auch mal mehr mit seiner Stimme zu machen was einen schönen Abschluss gibt.

Mach dir einen Kaffee, setz dich auf den Balkon und hör mal rein:

Vielleicht gefällt dir auch...

picky Ben

Hey! Ich bin der Ben und ich bin noch viel mehr picky als mein Bruder Tim! Am liebsten höre ich dreamiges Zeug, bin aber auch offen für Neues so lange ich dazu Viben kann.