NEWS

Autor: picky Ben

Hey! Ich bin der Ben und ich bin noch viel mehr picky als mein Bruder Tim! Ich sag immer ich höre alles Mögliche, aber übersetzt heißt das hauptsächlich lo-fi Dream- und Surf Pop. Falls ihr eine entspannte Vibe sucht seid ihr bei mir genau richtig :)

The Moving Stills lehnen sich an eine Grüne wand

The Moving Stills hauen eine “ehrlich” geile Single raus

Die Australier zeigen mir jedes Mal aufs neue, dass sie den Dreh für Indie Surf Pop/Rock raus haben. Diese Woche spielt “Truthfully” von The Moving Stills bei mir auf Repeat und macht mich schon ganz Sehnsüchtig auf das Debüt-Album dieser Newcomer Truppe! The Moving Stills, bestehend aus Tom, Mike, Brad und Ben kommen allesamt aus […]

Read More
Album Cover von Yards/Gardens von Kate Bollinger

Kate Bollinger bringt den Vintage Winter mit “Yards / Gardens”

Kate Bollinger rettete mir diese Woche den Arsch, da ich erst letztens Musik aussortiert habe und auf der Suche nach Neuem war. Das indie surf/pop förmige Loch in meinem Herzen konnte ihre neueste Single “Yards / Gardens” zum Glück füllen und jetzt warte ich schon sehnsüchtig auf ihren nächsten Release. Die derzeit in Richmond, Virginia […]

Read More
Ein Abstraktes Gemälde

“Wer willst du sein?” – Mit Retro Kid in einem Raum

Diese Woche bringe ich euch als kurzes Highlight den Track “The Room” von Retro Kid. Abgesehen vom sehr geilem, abstraktem Artwork und nostalgischem, hallenden Klang bietet die Single noch eine nice Backstory. “Wer willst du sein?” diese Frage stellt der UK-geborene Jake Juba, aka. Retro Kid, seinem besten Freund und Vocalist Luke / L.A Byrne […]

Read More
Isa Reyes sitzt in einem alt aussehenden Raum

Isa Reyes feat. Layla Ku über Selbstwert und Samt

Isa Reyes tischt uns zusammen mit Layla Ku heute was ganz Besonderes auf: Black Velvet heißt der Track und ist Teil ihrer Debüt-EP Bels. Wie man von meinen vorherigen Reviews ausgehen kann, taste ich mich langsam an R&B ran, wobei mir Black Velvet auf jeden Fall geholfen hat das Genre etwas mehr zu appreciaten. Die […]

Read More

Maida Rose fühlt sich missverstanden in “Every Day Is Blue”

Maida Rose hat mich mit ihrem neuen Release Every Day Is Blue zum perfekten Zeitpunkt erwischt: Denn was passt schon besser zu grauen, regnerischen Tagen, als melancholischer indie-dreampop a la Cigarettes After Sex? Maida Rose ist nicht, wie man vermuten könnte, eine einzelne Person (vielleicht hab auch nur ich das gedacht), sondern ein Duo aus […]

Read More