Autor: picky Elsa

Alles endet aber nie die Musik” hat Casper mal gesagt – und damit auch nie das Schreiben darüber. Genau das mache ich hier bei Picky, mit viel Leidenschaft. Mein Leben spielt sich meistens zwischen dem Plattenspieler mit verstaubtem Vinyl aus dem letzten Jahrhundert und meinem Spotify voller neuer Indiemucke ab. Was braucht man mehr? (Hm, Konzerte mal wieder vielleicht?) Tja, meine Freund*innen bezeichnen mich deswegen auch liebevoll als Shazam in Person – ich schätze das fasst es gut zusammen. Musik löst einfach viel in Menschen aus; Melodien lassen dich durch den Raum tanzen, Lyrics treffen ins Herz. Manches davon kann man kaum beschreiben und trotzdem versuche ich eben das in Worte zu packen. Also hi du, auf der anderen Seite des Bildschirms: Ich bin Elsa und freu’ mich darauf dich weiterhin mit vielen Artikeln über die spannendsten Sachen aus der Musikwelt versorgen zu dürfen. Wer weiß, möglicherweise stößt du dabei ja auf deine*n neue*n Lieblingskünstler*in…

Leoniden

“Blue Hour” von den Leoniden: Ein Song über Angst, der Mut macht

Man kennt sie als die Indie-Rock Band, die Stimmung macht. Die auf Konzerten euphorisch über die Bühne hüpft und jede einzelne Person in der Menge zum Abgehen bringt. Doch hinter den Kulissen sieht die Welt oft anders aus. Die Leoniden lassen uns auf ihrer neuen Single näher an sich heran und zeigen eine Seite des […]

Read More
Post Dusk, Dream Pop

Post-Dusk schwimmt in “Long Summer” in einem Pool der Nostalgie

Kennst du das Gefühl, wenn dich nach einer großen Veränderung die Erinnerungen der Vergangenheit einholen? Wenn du auf einmal nicht ganz weißt, wohin mit dir? Du hast Glück, denn den Soundtrack dazu hat nun die australische Musikerin Post-Dusk veröffentlicht. Long Summer ist einer ihrer ersten Releases, doch trotzdem merkt man hier, wie der eigene Sound […]

Read More
Shelter Boy

Shelter Boy im Interview: “Wer sagt denn hier eigentlich, dass es ein Album gibt?”

Bevor die ganze Pandemie so richtig losging, hat er noch abends kleine Clubs mit seiner Indiemucke gefüllt und die schwitzende Menge zum Tanzen gebracht. Und jetzt, ziemlich genau ein Jahr später, sitzt Shelter Boy Zuhause und redet mit Picky Elsa ein bisschen über musikalische Inspirationen, die Deutung der Bedeutung von Lyrics und von wo er […]

Read More
Feminismus, Musik, Alben

Zum feministischen Kampftag: 15 Alben, die empowern

Wir leben in einer Welt, die zwar einen Wandel durchlebt, aber in welcher noch immer patriarchale Strukturen zu tief verankert sind. Und die Musikszene ist dabei keine Ausnahme. Wenn man sich populäre Playlists anschaut, findet man vergleichsweise wenige nicht männliche Künstler*innen; die großen Namen auf Festivalplakaten sind selten weiblich. Das überrascht nicht, wie mehrere Studien […]

Read More
Wolf Alice, Indie Rock, Review

Wolf Alice erfinden sich neu in „The Last Man On Earth“

So kraftvoll kann Sanftheit sein: Die Band Wolf Alice ist nach drei Jahren Pause zurück mit einer neuen Single, einem neuen Sound. The Last Man On Earth zeigt uns eine ganz andere Seite der eigentlich sehr explosiven Indie-Rocker aus Großbritannien und funktioniert gleichzeitig als Vorbote für das am elften Juni erscheinende Album Blue Weekend. Melancholisches […]

Read More