NEWS

Anela & The Early Hours sind Überraschung des Tages

Anela & The Early Hours, Get Out, Indie Rock, Pickymagazine, Picky Magazin, Indie Musik Magazin, Blog, Blogger, Newcomer, Musik, Indie

Anela & The Early Hours klingen auf ihrer neuen Single Get Out etwas nach Jugendheim-Bashe, überzeugen am Ende aber mit einzigartiger Stimme! 🙂

Zugegebenermaßen klingt Get Out die ersten 20 Sekunden nach generischem Dorf-Indie aus deinem Jugendzentrum des Vertrauens. Nichts besonderes, läuft so wahrscheinlich millionenfach weltweit auf irgendwelchen Feierabend-Verkehr-Radiostationen, denke ich mir. Ich bin tatsächlich kurz davor, den Song zu skippen, da setzt der Gesang ein. Was soll ich sagen? Ich bin einfach hin und weg. Atemberaubend!

Ich nehme alles zurück! Gut, die Musik ist immer noch ziemlich einfach geschrieben und nicht so originell, aber bei so einer Stimme kann man darüber hinweg sehen. Anela & The Early Hours, beziehungsweise wohl nur Anelas Stimme klingt so spannend, da geht der Rest des Songs wie Öl runter.

Um ehrlich zu sein, ich finde, der ganze Song wird eigentlich nur von diesem warmen, androgynen Gesang getragen, denn auch der Text ist einfach gehalten. Keine dieser Song-Eigenschaften sollen irgendwie negativ auffallen. Es sind einfach nur Feststellungen. Besonders gut gefallen und im Ohr geblieben hat und ist mir eben einfach der Gesang.

Wenn du jetzt denkst, warum macht der Typ hier Anela & The Early Hours in drei Absätzen so feiert und kommt dann auf die Stimme nicht klar, dann hast du so halb recht. Bevor wir in die Diskussion starten, atme einmal kurz durch und hör dir Get Out an. Hier, los. Dann reden wir weiter! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.