Thilo räumt das Feld von hinten auf

Thilo, Disconnected, Neo-Soul, Funk, Newcomer, Pickymagazine, Picky Magazin, Blog, Online, Musik, Indie Musik Magazin, Indie, Musik

Thilo ist für mich schon eines der Highlights in 2019. Disconnected klingt so unfassbar fresh und groovy, man mag kaum glauben, dass der Typ Newcomer ist.

Was für ein geiler Song! Das Intro läuft gerade mal 3 Sekunden und ich weiß trotzdem schon, dass der Song nur gut werden kann. Erst die Gitarre, dann setzen die Drums ein. Voll ins Schwarze getroffen. Dann der Gesang. Auch nice. Die Texte sind relatable und sollten nicht einfach so weggehört, sondern wirklich bewusst wahrgenommen werden.

Was ich an Disconnected so geil finde, ist, dass die Nummer überhaupt nicht „deutsch“ klingt. Wer Pickymag schon etwas länger liest, der hat bemerkt, dass ich öfters auf Hablot Brown verweise. Das liegt einfach daran, dass ich diese Musik zu 100% abfeiere. Nachdem ich bisher schon zwei oder drei andere Acts wie, rx Soul oder Eleni Drake gefunden habe, reiht sich Thilo jetzt ebenfalls ein. Disconnected ist einfach so ein rundes Neo-Soul-Teil, wie ich es lange nicht mehr gehört habe. Der Groove stimmt und ist sehr fein ausgearbeitet. Die Akkorfolge gefällt und erzeugt die richtigen Vibes. Entweder man steht morgens dazu auf, oder chillt zu dem Song in Richtung Sonnenaufgang. Alternativ kann man darauf auch einen kiffen oder vögeln. Das Salz des Lebens also, was jeder Situation im Leben die richtige Würze in Form eines Soundtracks gibt. Amen.

Bevor ich auslaufe, Thilo hat mit Disconnected eine extrem feine und groovige Neo-Soul-Nummer gedroppt, die mir so schnell nicht mehr aus dem Ohr gehen wird.

Vielleicht gefällt dir auch...

picky Tim

Hey du, ich bin Tim und ziemlich picky. Deswegen schreibe ich nur über Musik, die ich selbst sehr gut finde. Ich schreibe oft frech, manchmal auch ernst, aber immer 100% ehrlich. #promise