Autor: picky Ben

Hey! Ich bin der Ben und ich bin noch viel mehr picky als mein Bruder Tim! Am liebsten höre ich dreamiges Zeug, bin aber auch offen für Neues so lange ich dazu Viben kann.

Akurei bringt Emotionen, Nostalgie und Haarfarbe

Ich sag doch, es sind immer die kleinsten australischen Künstler die das geilste Zeug raushauen. Neben LOVER und Morning TV findet sich jetzt auch Akurei in meiner Down Under Playlist. Der aus Brisbane, Australien stammende Künstler Akurei (der mich irgendwie an einen pink-haarigen Ryan Ghosling erinnert), haut mit HAIRDYE nicht nur einen klasse Song, sondern […]

Read More

TL;DR-Collab vom Feinsten (feat. Cautious Clay & LLusion)

Heute gibts mal was ganz tolles: Ein Collab von Künstlern, welche sich alle schon mal in die TL;DR-Rubrik geschlichen haben. Ich wusste ehrlich gesagt nicht mal, dass die sich alle kennen! „Sad4Good“ heißt das Ding und wurde gemacht von LLusion, Cautious Clay und HXNS. LLusion war das letzte Mal auf meinem Radar durch seinen chilligen […]

Read More

Joey Pecoraro begrüßt mit uns die Sonne

Joey Pecoraro tischt uns mit seiner Debüt-Single Hello Sun von seinem Album Sea Monster wieder mal einen wunderbar einzigartigen und angenehmen Track auf, und hält seine Streak von geilen Songs am Laufen. Der müde Junge aus Michigan Joey Pecoraro (seine Worte nicht meine) hat sich zwar schon öfters in die eine oder andere Playlist bei […]

Read More

Trip Carter’s Ego Trip trippt genau richtig

Ich weiß der Titel ist ziemlich dumm, aber was soll man schon machen, wenn ein Künstler namens Trip Carter einen Song released der Ego Trip heißt? Titel hin oder her Ego Trip ist der erste Track den er seit zwei Jahren rausgebracht hat, und ist ein ziemlicher Knüller. Der aus Kalifornien stammende Künstler hatte seine […]

Read More

Frankie Fame sorgt für tropischen 80s Groove

Der selbsternannte interstellare Poster-Boy Frankie Fame kommt mit dem unvergleichbarem, leicht tropischem Wohlfühl-Song Over U aus dem Dickicht, welcher auch noch schöne retro Vibes hat… Was will man mehr? Mit seinem bislang zweitem Release kombiniert Frankie Fame Teile von Psychedelic Rock und warmem Bedroom/Dream Pop und zaubert damit einen angenehm außergewöhnlichen Hängematten-Jam. Der Song fühlt […]

Read More