Work Wife mit Anxiety und Strand Vibes

work wife vorm micro in schwarz weiß

Work Wife ist wieder da! Mit ihrer neuen Single Plastic Windows taucht die Künstlerin in ernste Themen ein und wird dabei unterstützt von einer warmen Surf Rock Melodie.

Work Wife ist das Soloprojekt von Meredith Lampe, welche ich hier übrigens schon mal reviewed habe. Seit dem letzten Track Thought We Met Before hat sich die Brooklyn-based Künstlerin in eine etwas andere Richtung getraut und tauschte die Mac Demarco Drum-machine gegen ein Surfbrett ein, was mir natürlich sehr gefällt. Immer her mit mehr Surf Rock sag ich dazu.

Hab ich schon erwähnt, dass Work Wife aka. Meredith Lampe auch Teil der Band colatura ist? Diese beschreiben ihre Musik als “sad songs that sound happy“, was auch sehr auf Plastic Windows zutrifft, denn Work Wife singt darin über ihre Panikstörung, in Form von mehreren, teils physischen Metaphern, wobei die Musik eine viel besser Laune ausstrahlt.

Musikalisch ist Plastic Windows auf jeden Fall ein Hingucker. Mit der boomenden Bassline und der locker-flockigen, warmen Gitarre erinnert mich der Song anfangs stark an Tracks von Kyle Duke and The Brown Bag Boys oder Swimming Tapes, wechselt dann aber direkt in eine noch stärkere Surf Vibe durch den Einstieg von Work Wife’s wunderbar weichen Vocals. Im Mittelpart kommen dann noch Bläser, ganz á la Brodie Wilson hinzu, welche das Ensemble perfekt abrunden.

Mit den Vergleichen will ich übrigens nicht andeuten, dass Plastic Windows uninspiriert klingt, ganz im Gegenteil: Es sind zwar klassische Surf Rock Elemente vorhanden, diese werden aber von einer super persönlichen Note noch um einiges ergänzt.

Mit Plastic Windows wollte Work Wife eine ganz spezifische Atmosphäre erzeugen. Das sagt sie dazu:

I wanted it to feel like a hot day in a small empty beach town, when you can’t see the ocean yet, but you know you’re near the water only by the smell and the way the vapor in the air feels on your body–that’s what anxiety feels like to me, this thing that you can sense coming closer without really being able to put into words how you know.

Work Wife

Genau so würde ich auch die Vibe von Plastic Windows beschreiben, daher sag ich nur gut gemacht!
Aber genug von mir, hört doch einfach mal selber rein. Hier könnt ihr euch Plastic Windows von Work Wife anhören:

Photo Credit: Justin Buschardt