Tim Bleil verzaubert mit seiner Single Varanasi Calling

Tim Bleil, Varanasi Calling, indie pop, dusty roads, picky, music

Varanasi Calling ist die zweite Single von Singer-Songwriter Tim Bleil. Nach Dusty Roads wagt sich der Sänger an ein sommerlicheres Flaire und schenkt uns einen Sound zum Entspannen und zum Genießen.

Es gibt im Schwedischen das Wort lagom. Dafür wenn etwas gerade richtig ist. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Schlicht maßvoll, befriedigend. Wie dieser Moment, wenn du die ersten Strahlen der Morgensonne auf deinem Gesicht spürst. Dich dem kleinen Farbenspiel vor deinen geschlossenen Augen erfreust. Oder der Moment, wenn du nach einem langen und stressigen Tag das erste Mal wieder zur Ruhe kommst.

Tim Bleil, Varanasi Calling, indie pop, dusty roads, picky, music

Wenn deine Gedanken aufhören zu kreisen und Klarheit weichen. Du dir selbst bewusst wirst, deiner Atmung, deinem Körper, deinem Sein. Genau diese Momente, diese lagomen Momente sind wohl eine sehr poetische Umschreibung für die neue Single von Tim Bleil.

Varanasi Calling ist benannt nach der heiligsten Stadt der Hinduisten. In dem Song verarbeitet Tim Bleil seine Eindrücke aus einer längeren Reise in Indien. Es ist die zweite Veröffentlichung des Regensburgers nach seiner Debut Single Dusty Roads. Ein Newcomer ist er damit trotzdem nicht. Bereits seit 12 Jahre schmückt Tim Bleil die Bühnen Deutschlands und begeistert mit handgemachter Musik.  

Varanasi is calling for you

In Varanasi Calling spricht er von Freiheit, von Glückseligkeit. Von Dankbarkeit und von Bewusstsein. Aber auch vom Gemeinsam sein.  Gemeinsam bewusst sein, gemeinsam dankbar sein, gemeinsam glücklich sein, gemeinsam frei sein.

Der Song verzaubert. Das Arrangement ist schlicht gehalten. Gitarrenklänge, ein wenig Percussion, einzelne melodische Elemente. Dazu Tim Bleils einzigartige Stimme, mehr braucht es nicht. Der Singer- Songwriter hat mit Varanasi Calling etwas geschafft, was wir heute leider immer weniger in der Musik sehen, besser immer weniger in der Musik hören. Er schenkt uns ehrliche Einblicke, gibt uns Einsicht und lässt uns mitfühlen.

Tim Bleil, Varanasi Calling, indie pop, dusty roads, picky, music

Und nicht nur in seiner Musik, auch über seine Social Media zeigt sich Tim Bleil als offenes Buch. Den Timblers Tuesday hält er reserviert um seiner Community den Timblers aus seinem Leben zu erzählen. Er spricht von sich selbst, seinem Weg zum Künstler und seinen Inspirationen. Ist sich nicht zu cool um Leipzig „richtig knorke“ zu finden und scheut sich auch nicht seiner alten Kinderfotos, die zugegebener Maßen zuckersüß sind und dem Musiker direkt einen kleinen Platz in meinem Herzen freigeschaufelt haben. Authentisch und greifbar, ohne großes Chichi.

Wenn ihr also das nächste Mal die freie Minute vor der nächsten großen Schicht zelebrieren wollt oder schlicht ein paar tiefe Atemzüge braucht um eure Gedanken neu zu sortieren, lasst Varanasi nach euch rufen, spürt die Wärme der Sonne in eurem Gesicht und taucht einen kurzen Moment ein in die Musik.

picky Malin

Moin Leute, picky Malin hier! Für gewöhnlich schwebe ich mit meinen Gedanken irgendwo in fremden Welten. Ab und zu versuch ich mich aber auch am Boden der Tatsachen. Naja, gute Mukke gibt's hier alle mal. Also...Stay tuned!