Exklusive Videopremiere: MARIUS will “Für Immer Hier Drin” bleiben

Sagt euch der Name Marius Bornemann etwas? Solltet ihr MARIUS noch nicht als Drummer von Heisskalt in der Tiefe eures Gedächtnis abgespeichert haben, ist das nicht so schlimm. Wir stellen euch nämlich MARIUS und sein Solo-Projekt hier vor. Das Musikvideo zu seiner neuen Single “Für Immer Hier Drin” feiert zudem seine Premiere bei uns.

Marius Bornemann aka MARIUS hatte Lust sich musikalisch neu auszuprobieren. Mit seiner Band Heisskalt, die sich aktuell in einer Band-Pause befindet, hat er in den vergangenen zehn Jahren bereits so ziemlich jede Festival- und Clubbühne der Republik erklommen. Mit seinem Solo-Projekt beginnt der Musiker eine Reise auf der Suche nach sich selbst.

“Die Band war immer Identität und Sicherheitsnetz. Bis sie auf einmal weg war.”

– Marius Bornemann

Davon, wie MARIUS als Frontmann klingt, konnte der Musiker mit seiner Solo-Debütsingle “30 Tage auf Tour” bereits im Juni ein erstes Bild zeichnen. Nun steht mit “Für Immer Hier Drin” die zweite Single des Projekts an. Dass das Release heute ansteht, war allerdings nicht von vornherein geplant…

Musik als Zufluchtsort – Aber alles zu seiner Zeit

Tatsächlich sollte die Single bereits 14 Tage zuvor das Licht der Welt erblicken. Angesichts der akuten Lage in Afghanistan, die vor zwei Wochen ausartete und sich bis dato leider immer noch nicht bemerkbar verbessert hat, entschloss sich MARIUS dazu, das Release zu verschieben. Auf Instagram erläuterte er, dass ihm nicht zum feiern zumute sei. Vollkommen verständlich. Der Song ist fröhlich und bunt und hätte in der Woche, als uns alle die Bilder und Nachrichten aus Afghanistan hier zum ersten Mal erreichten, wohl eher zynisch anstatt von lebensbejahend gewirkt. Die intendierte Wirkung wäre also weit verfehlt worden. MARIUS möchte im Rahmen des Releases aber auch klarstellen, dass Musik und Kunst Zufluchtsort sein dürfen. Dazu schrieb er uns folgendes:

“Meine neue Single handelt […] von Leichtigkeit, von Liebe und vom Nichtstun. Das finde ich auch total wichtig. Musik darf und muss einen auch mal gut fühlen lassen und ablenken können. Aber alles zu seiner Zeit.”

Checkt gerne diesen Link, um für die Luftbrücke nach Kabul zu spenden und sich an Demos und Aktionen in eurer Nähe zu beteiligen: https://www.kabulluftbruecke.de/


Für das Musikvideo, das wir heute präsentieren dürfen, hat sich MARIUS mit seinen Freunden einen DIY-Grennscreen in einer Scheune aufgebaut. Man sieht auf jeden Fall, dass die drei einen amüsanten Tag miteinander verbracht haben. Das Grün wurde durch eine lila-gelbe Fusion im Hintergrund ersetzt, vor der MARIUS, oder wohl besser gesagt: die MARIUSSE, gut gelaunt posieren. Aber seht selbst.s

Die exklusive Musikvideopremiere zu MARIUS’ “Für Immer Hier Drin” gibt’s hier: