Josh Rennie-Hynes macht nen ruhigen: Smoother Indie

Josh Rennie-Hynes, Stay, Indie Musik Magazin, Blog, Online, Indie, Musik, Pickymagazine, Picky Magazin, Blogger

Josh Rennie-Hynes macht auf seiner Nummer Stay alles ruhig und alles richtig. Smoother Indie umspielt deine Ohren und lockert deine Gedanken!

Dieser Song ist mir aufgefallen, weil er so schön entspannt ist, ohne dabei groß entspannt sein zu wollen. Wie Buddha, ist er einfach. Nur entspannt eben. 

Josh Rennie-Hynes, dessen Name so lang ist wie die Aufmerksamkeitsspanne heutiger Jugendlicher strahlt auf seinem neuen Song Stay ein kleines, feines Stückchen Ruhe und Gelassenheit aus. Was? Ja, das, was man im hektischen Alltag heute so sehr braucht. 

Musikalisch relativ nah an Bands wie  Real Estate, muss ich sagen, dass dass Josh Rennie-Hynes seinen Job ziemlich gut macht.

Eigentlich weiß ich auch sonst nicht, was ich sagen soll. Ich meine der Song spricht einfach für sich selbst. Smoothe Gitarren, die auf einem treibenden, aber energetischen Drumgerüst glitzern. Dazu eine sanfte und einfühlsame Stimme. Der Typ hat noch einen Cowboy-Hut, ansonsten fällt mir aber auch nichts ein, was ich noch besonders hervorheben könnte.

Vielleicht noch die Anlehnung an Country-Pop und dieses Brechen in seiner Stimme, wenn er StaaaAAAayy singt, aber sonst. Alles tutti. Wenn du ne Pause brauchst, hör dir den Song an: 

Vielleicht gefällt dir auch...

picky Tim

Hey du, ich bin Tim und ziemlich picky. Deswegen schreibe ich nur über Musik, die ich selbst sehr gut finde. Ich schreibe oft frech, manchmal auch ernst, aber immer 100% ehrlich. #promise