Maxx Palmer betritt die Bühne mit Even Song

Maxx Palmer sitzt in einem Sessel und schaut ernst.

Maxx Palmer, der Newcomer aus Hertfordshire, England hat diese Woche mein Interesse geweckt und seitdem nicht mehr hergegeben. Mit seiner Debüt-EP und dem Titel Track Even Song legt er einen super Start hin und lässt mich nur gespannt auf zukünftige Releases warten.

Even Song beginnt mit einer soften Gitarre dessen Chords an die Teen-Angst von Weezer‘s Say It Ain’t So erinnert. Begleitet wird das ganze von Maxx’ phänomenalen Vocals, welche anfangs noch flowey und weich sind, später dann stark und dominant. Ab dem Moment wo die Drums dazukommen startet auch direkt der Chorus und mit ihm ändert sich die Stimmung von leichter edge zu einem nostalgischen Singalong, der mir während ich das hier schreibe, immer noch in den Ohren hallt. Das letzte drittel wird dann noch von einem Hammer Gitarrensolo abgerundet und leitet den finalen Chorus ein.

Im Musikvideo überzeugt Maxx Palmer mit seinem Auftritt und gibt mir leichte Flashbacks zu Frankie Fame, welchen ich hier reviewed habe. Als Leihe muss ich auch anmerken, dass Even Song’s Lyrics mir sehr gefallen haben: Nicht zu pseudo-deep oder zu oberflächlich wie bei vielen Pop Songs die ich höre. Dazu noch ein großes Shoutout an Maxx, weil er die Lyrics in die Videobeschreibung gepackt hat.

Auf Spotify hat Maxx noch eine Akustik Version von Even Song, welche den Track noch einmal komplett umstülpt und mit einer ganz anderen Atmosphäre punktet.

Und falls euch das alles noch nicht überzeugt hat: Maxx Palmer trägt Schuhgröße 47 und besitzt ein Eichhörnchen namens Johnno. Tut Johnno einen Gefallen und zieht euch Even Song rein:

picky Ben

Hey! Ich bin der Ben und ich bin noch viel mehr picky als mein Bruder Tim! Ich sag immer ich höre alles Mögliche, aber übersetzt heißt das hauptsächlich lo-fi Dream- und Surf Pop. Falls ihr eine entspannte Vibe sucht seid ihr bei mir genau richtig :)