In “Close To You” singt Dayglow ein Duett mit sich selbst

Kennst du das Gefühl? Du bist auf einer Party und siehst diese eine Person. Irgendwas zieht dich zu ihr hin, du willst sie ansprechen, aber traust dich nicht so Recht, bis es zu spät ist. Sie geht und du wünscht dir, du hättest sie vielleicht doch angesprochen.

Genau über dieses Gefühl singt Dayglow in seiner aktuellen Single Close To You.

Senkrechter Start

In Amerika hat er mit seinem Debut Album Fuzzybrain einen Senkrechtstart hingelegt und wird dort als DER Indie-Alternative Newcomer gefeiert. Auch in Deutschland ist sein Sound letzten Sommer mit der Single Can I Call You Tonight? angekommen.

Sloan Struble aka Dayglow produzierte sein erstes Album ganz allein in seinem Kinderzimmer in Texas. Er selbst sagt, dass das Musikproduzieren seine ganz persönliche Obsession ist. Sein Sound ist frisch, melancholisch mit einer glücklichen Leichtigkeit. Man hört ihm gerne zu, wie er seine Gedanken musikalisch entfaltet und damit eine Welt erschafft, in der man sich einfach wohlfühlt.

Das Video zu Close To You

Diesen Monat hat er seine neue Single Close To You rausgebracht. Der Song ist eine Hommage an Duette aus den 80’s. Beeinflusst wurde der 21-Jährige dabei von Größen wie Whitney Houston und Patti Labelle. Der Song hatte mich in den ersten 10 Sekunden. Der Beat ist einfach zu catchy, um ihn nicht zu fühlen, es ist der 80’s Vibe, der einen zum Tanzen bringt. Dayglows Stimme bettet sich sanft in den Klang ein und schafft so eine wundervoll leichte, fröhliche Atmosphäre. Es ist der Vibe, der sein Debut Album schon so sehr geprägt hat.

Ein Duett mit sich selbt

Close To You war eigentlich als Duett geplant. Inhaltlich geht es um die Spannung zwischen zwei Personen, die sich nie angesprochen haben. Der Text spiegelt das Gefühl, die Gedanken, die wir in jenem Moment haben, in dem wir eben nicht den ersten Schritt machen. Dass das Duett nun von Dayglow alleine performed wird, macht also Sinn. Das Lied ist wie Kino in seinem Kopf. Kopfkino über den Moment, der niemals passiert ist.

I envision the song being played inside someone’s brain— kind of like the movie “Inside Out”- after they are leaving a party, thinking about what they wish would have happened.

Dayglow

Close To You ist 80’s Vibe mit Dayglow-Charme. Genau der Sound, den wir in einem tristen Januar gebrauchen können.

Und jetzt: Musik an und Tanzen!

Picky Basti

Hey! Ich bin picky Basti. Ich mag Musik die mitreißt und die am liebsten laut. Ich leg mich nicht gern auf ein Genre fest, hauptsache die Musik kommt aus dem Herzen. Du suchst 'nen Song für eine bestimmte Mood? Dann bin ich dein picky Dude.