NEWS

Picky Alyssia stellt sich vor

Mein Name ist Alyssia und ich schreibe seit 2020 für das Picky Magazine. Tagsüber studiere ich Populäre Musik und Medien, nachts durchforste ich das Netz nach neuen Künstlern und Secondhand-Kleidung. Ich schreibe, weil ich glaube, dass ich etwas zu sagen habe – als Feministin, als Künstlerin und Musikerin.

Meistens steckt hinter dem, was wir auf die Ohren kriegen, mehr, als man auf Anhieb hört. Angeblich ist Kunst ja der Spiegel der Gesellschaft, also muss Musik wie eine Torte sein – vielschichtig. Gucken wir uns also an, woraus unsere Torten gemacht sind. Dann kriegen wir auch raus, warum sie so geil schmecken. Und wenn unsere Konditoren auch noch ohne Druck der Massenproduktion arbeiten können? Ja, so entstehen Songs mit Feta-Cassis-Knäckebrotgeschmack (Patent beantragt).

Lest euch durch, was hier so geht, und haltet bloß nicht die Ohren steif, sonst kann da irgendwann nichts Neues mehr rein.