Spoon and the Forkestra liefern den Sound für schlaflose Nächte

Spoon and the Forkestra, Mosquitoes, Pickymagazine, Pickymagazin, Indie, spoonandtheforkestra, Musik, Blog, Blogger, Online, Indie Musik Magazin, Review, Single, Pop

Mit ihrer Debüt-Single Mosquitoes lassen Spoon and the Forkestra die Indie-Herzen aller Picky People da draußen garantiert höher schlagen und liefern ganz nebenbei noch den perfekten Sound für schlaflose Nächte. 

Wer kennt’s nicht: Du liegst nachts hundemüde im Bett. Alle paar Minuten schaust du auf den Wecker, um auszurechnen, wie viele Stunden Schlaf dir noch vergönnt sind, bevor dich das miese Klingeln aus deinen süßen Träumen holt. Und je weiter dieser Countdown kostbarer Ruhestunden voranschreitet, desto höher wird der Druck, endlich einschlafen zu müssen. Irgendein verkorkster Teil deines Gehirns hält es auch noch für eine witzige Idee, eine peinliche Erinnerung an das Sportfest in der neunten Klasse rauszukramen. Long story short, du kannst einfach nicht einschlafen.

Die Rettung naht: Debüt-Single „Mosquitoes“

Aber fear no more, denn hier kommt Spoon and the Forkestra ins Spiel. Mit Mosquitoes hat das Duo im April seine erste Single veröffentlicht, die eben genau das Problem der Schlaflosigkeit thematisiert. Der Song kreiert eine melancholische Stimmung und verleitet dazu, sich ein bisschen der Nostalgie hinzugeben (peinliche Erinnerungen an jegliche Sportfeste explizit ausgeschlossen). Gleichzeitig wirkt der Song wie eine kleine Oase der Ruhe und Gelassenheit. Damit ist Mosquitoes also so ziemlich der perfekte Soundtrack für schlaflose Nächte.

„And if Mosquitoes keep those eyes right open just kill ‚em all and don’t tell anyone it was you“

Für das Musikvideo zu Mosquitoes haben Spoon and the Forkestra Freunde und Familienangehörige um Hilfe gebeten: Es setzt sich aus Videos zusammen, die sie in typischen Situationen der Schlaflosigkeit zeigen. Gemeinsam mit den ruhigen Klängen von Mosquitoes entsteht eine total intime Stimmung und in so mancher Situation des Videos erkennt man sich vielleicht selbst ganz gut wieder. Lasst euch das Musikvideo also auf keinen Fall entgehen! Außerdem haben die Beiden letzten Freitag eine Live-Session von Mosquitoes auf YouTube rausgehauen, ihr könnt euch den Song also direkt zweimal gönnen.

Spoon and the Forkestra: „enjoying cutlery while being loud together“

Spoon and the Forkestra, das sind Sängerin und Gitarristin Emily-Mae Lewis aus Hamburg und Bassist Timo Zell aus Mannheim. Selbst beschreibt sich das Duo so: „enjoying cutlery while being loud together“, also ich liebs. Gemeinsam machen die Beiden jedenfalls Musik, zu der man am liebsten nach bester Indie-Manier nachts auf sein Dach klettern und die Stadtlichter anschauen möchte. Und trotzdem ist ihre Musik ganz und gar nicht kitschig.

Spoon and the Forkestra, Mosquitoes, Pickymagazine, Pickymagazin, Indie, spoonandtheforkestra, Musik, Blog, Blogger, Online, Indie Musik Magazin, Review, Single, Pop
Spoon and the Forkestra entführen mit ihrer Musik in eine eigene kleine Welt

Denn die beiden schaffen es ganz mühelos, mit ihrem Sound für kurze Zeit in eine eigene kleine Welt zu entführen. Hier trifft Folk auf Soul, metaphorische Texte werden begleitet von atmosphärischen Klängen. Die wunderschöne, manchmal fast flüsternde, dann wieder starke Stimme von Sängerin Emily-Mae verzaubert direkt nach dem ersten Ton und wird perfekt komplementiert von den (um hier jetzt mal ganz casually/professionell die Band selbst zu zitieren:) „delicate basslines“ von Timo. Man merkt deutlich, wie viel Spaß die Beiden daran haben, gemeinsam Musik zu machen. Und das macht natürlich besonders Lust auf mehr!

Im Dezember 2020 erscheint die erste EP von Spoon and the Forkestra. Ganz so lange müssen wir aber nicht auf mehr Musik des Duos warten. Mosquitoes ist nämlich der Auftakt von weiteren drei Singles, auf die wir uns vor Erscheinen ihrer Debüt-EP freuen dürfen!

Also liebe pickys, als abschließende Message: Nicht verzagen, lieber Spoon and the Forkestra hören und es euren Freunden weitersagen! (Jap, das war ein eventuell ziemlich schlechter Reim, sorry dafür.)

Checkt jetzt unbedingt das Musikvideo zu Mosquitoes aus:

Musikvideo zu Mosquitoes

Fotocredit: Phillipp Seliger, Valentin Kollenda

Vielleicht gefällt dir auch...

picky Eva

Hey, ich bin Picky Eva und freu mich, hier über mein Lieblingsthema zu schreiben! Also los gehts, follow me down the rabbit hole in die wunderbare Welt der [underground] Indie Musik.