Moyogi mit Get Lost: Feinster Dream Pop aus Ungarn

Moyogi, Dream Pop, Get Lost, Shoegaze, Indie, Musik, Newcomer, Ungarn, Pickymagazin, Picky, Online, Blog, Blogger

Moyogi aus Ungarn haben mit Get Lost einen wunderschönen Song über das verloren gehen geschrieben. Mazzy Star und dergleichen wären sicherlich begeistert!

Wenn du glaubst, dass Moyogi zu gut klingen, um erst ein paar Monate alt zu sein, dann glaubst du tatsächlich richtig! Das Dream-Pop-Duo aus Ungarn gibt es erst seit Anfang diesen Jahres und bisher hat die Band einen Hit nach dem anderen abgeliefert.

Mit Einflüssen wie Mazzy Star, David Bowie, Pink Floyd und Cigarettes after Sex decken Moyogi eine ziemlich breite Palette an Genres und Stilen ab, die unterm Strich jedoch alle in die selbe Richtung zeigen. Softe Vibes zwischen Dream-Pop, Indie und Psychedelic. Grandios, geht direkt in mein Herz. 🙂

Get Lost ist eine wunderbar verträumte Ballade, die einen für einen kurzen Moment in die eigene Vergangenheit befördert und einem klar macht, dass das Leben gar nicht mal so lang ist, wie man immer denkt. Mich persönlich erinnert der Song deutlich an alte Songs von Mazzy Star oder Hope Sandoval. Super entspannt, ruhig, träumerisch und unpretentiös kommt der Song daher und macht mich einfach glücklich.

Das Musikvideo ist ein Zusammenschnitt aus privaten Filmaufnahmen aus einem Urlaub in Dubai 2002. Als hätte diese geile Musik noch nicht gereicht, legen Moyogi mit authentischen Aufnahmen die Messlatte nochmal ein ganzes Stück höher! Sympathische Band mit großem Potenzial! Muss man sich merken!

Vielleicht gefällt dir auch...

picky Tim

Hey du, ich bin Tim und ziemlich picky. Deswegen schreibe ich nur über Musik, die ich selbst sehr gut finde. Ich schreibe oft frech, manchmal auch ernst, aber immer 100% ehrlich. #promise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.