Caroline Lazar – Parking Lot (Single)

Caroline Lazar, Parking Lot, Picky, Magazin, Pickymagazine, Blog, Blogger, Online, Indie, Newcomer, Single, Review, EP, Folk, Acoustic, Musik, Singer, Songwriter

Caroline Lazar hat mit Parking Lot eine wunderschöne, melancholisch stimmende Hymne für alle Menschen geschrieben, die mit dem Status Quo unzufrieden sind.

Caroline Lazar ist eine 22 Jahre alte Vorzeige-Singer-Songwriterin aus Atlanta im US-Bundesstaat Georgia. Soweit so gut. Aber jetzt pass auf: Um sich voll und ganz der Musik zu widmen, ist die junge Künstlerin mit ihrer Katze vor einiger Zeit nach Brooklyn gezogen. Wie iconic ist das bitte? Mit ihrer Katze nach Brooklyn? Gib John Green zwei Whiskey und diese Story und er bastelt dir daraus eine herzzerreißende Story, bei der am Ende jemand stirbt, der es überhaupt nicht verdient hat!

Nach diesem smoothen Übergang können wir uns nun der Single selbst widmen. Parking Lot klingt nämlich wie der Soundtrack des oben genannten fiktiven Sachverhaltes. Der Song ist die erste Single von der im April erscheinenden EP Honey und klingt ziemlich schön und zerbrechlich.

Is it too much to ask 

Will I wake up tomorrow?

Parking Lot löst in mir das Gefühl von warmen Sommerabenden und -nächten aus, in denen man zusammen irgendwo gesessen und einfach mal nichts gemacht hat. Vorzugsweise, als man noch jung, dumm und naiv und die Welt so riesengroß und mysteriös war. Ziemlich knapp instrumentiert trägt Caroline Lazar den Song praktisch allein mit ihrer Stimme. Besonders schön finde ich noch dieses Grillenzirpen im Hintergrund. Hör mal rein:

Vielleicht gefällt dir auch...

picky Tim

Hey du, ich bin Tim und ziemlich picky. Deswegen schreibe ich nur über Musik, die ich selbst sehr gut finde. Ich schreibe oft frech, manchmal auch ernst, aber immer 100% ehrlich. #promise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.