Black Sea Dahu schlucken ihren Ärger runter

Black Sea Dahu, How You Swallowed your Anger, Pickymagazine, Picky Magazin, Indie Musik Blog, Indie, Musik, Folk, Schweiz, Newcomer

Black Sea Dahu aus der Schweiz legen mit ihrem neuen Song nochmal ein großes Stück Feuerholz in ihr brennende Feuer nach und heizen ihre Karriere weiter an. Geilo!

Black Sea Dahu, das sind die drei Geschwister, die alles geschmissen haben und sich für die Musik entschieden haben. Ich habe das Quintett schon zwei Mal live gesehen und finde es immer noch verdammt süß, wenn sie sich mit ihrem schweizer Akzent vorstellen. Haaloo, wir sind Black sea DAHU. Putzig.

Da geht aber noch mehr! Frau Frontsängerin hat nämlich neben eines verdammt verachtenden Standard-Blickes auch noch eine sehr einzigartige Stimme. Für eine Frau tatsächlich sehr tief, dabei aber nicht weniger emotional oder mit diesem weichen, femininen Touch.

Nachdem die Gruppe letztes Jahr ihr Album White Creatures veröffentlicht hat, legen sie jetzt mit How You Swallowed your Anger nach. Ein wunderschöner, leichter, akustischer Song, mit richtigen Lagerfeuer-Vibes. Ein bisschen Folk, ein bisschen Acoustic. Erinnert mich an Bon Iver, Mighty Oaks und eine Prise Mumford&Sons. Den Text finde ich ziemlich packend und berührend, keine spezielle Zeile, sondern einfach die ganze Geschichte, die erzählt wird. Richtige Melancholy-Moods, das gefällt mir gut!

Mit How You Swallowed your Anger reiht sich ein weiterer toller Song in das Repertoire der Gruppe ein!

Definitiv ein weiterer toller Song, der sich in das Repertoire der Gruppe einreiht. Hier anhören: 

Vielleicht gefällt dir auch...

picky Tim

Hey du, ich bin Tim und ziemlich picky. Deswegen schreibe ich nur über Musik, die ich selbst sehr gut finde. Ich schreibe oft frech, manchmal auch ernst, aber immer 100% ehrlich. #promise